Kartoffelernte im Schulgarten

Bild der Woche

 

Die AG "Schulgarten" konnte heute fette Beute ausgraben. Das nächste Mittagessen ist gesichert. ;-)

 

 

Einschulung 2017

Unser Bild der Woche

 Am Donnerstag feierten fünf Kinder ihren ersten Schultag. Damit ist die Schulgemeinschaft auf 26 Kinder plus Familien und Team herangewachsen. 

 

Wir freuen uns auf das neue gemeinsame Jahr!

Letzter Schultag

Am 13.07.2017 feierten Kinder, Team und Eltern nachmittags gemeinsam und die Kinder erhielten ihre Zeugnisse. Am letzten Schultag wurde noch ausgiebig zusammen gefrühstückt, bevor es hieß:

 "Schöne Ferien!"

 Beim Blick in den Kalender, wie lange die Ferien denn dauern würden, staunten manche Kinder: "Was? So lange? Da ist ja bald Weihnachten!" und "Also drei Wochen würden doch echt reichen..." :-D

Übernachtung in der Schule

Aufwachen und lesen... - paradiesisch. Am Dienstag, 4.7., haben wir in der Schule übernachtet. Erst der Ausflug ins Roxy mit Kinderdisco und Kindercocktails, dann Nachtlager in der Schule aufbauen, spielen, eine Vorführung gestalten, kochen, Kinoabend, Lagerfeuer mit Stockbrot, Liedern und Märchen, Nachtwanderung durch Berkenroth und morgens ein ausgiebiges Frühstück. Das war toll! 

Klasse, wir singen!

Am Freitag, 23.06., war es endlich soweit! Wir fuhren zum Liederfest "Klasse, wir singen" nach Köln in die Lanxess-Arena. 5000 singende Kinder und Jugendliche mit Eltern, Freunden und Verwandten - welch ein großartiges Erlebnis! Besonders beeindruckte die Sternenlichtshow zum Lied "Der Mond ist aufgegangen".

Freiarbeit und Erzählkreis

In der Freiarbeit widmen die Kinder sich allein oder in kleinen Grüppchen ihrem Thema: Drei Kinder (2., 3., 4. Kl.) sortieren Spielgeld, wählen aus den Einkaufskärtchen, rechnen die Preise zusammen und geben Rückgeld. Zwei Kinder (1. Kl.) zeichnen Raumschiffe und tauschen sich dabei aus. Ein Kind (4. Kl.) macht einen Test zu Verkehrsregeln am PC, ein anderes (Kl.1) ordnet Zahlen an der Hunderter-Kette zu, zwei ( Kl.1) arbeiten mit den Tausendern, Hundertern, Zehnern und Einern auf dem Teppich, stellen Mengen zusammen und addieren sie,... Um 9:40 Uhr bedient ein Kind den CD-Player, es ertönt die "Aufräummusik", heute aus den vier Jahreszeiten von Vivaldi. Die Kinder räumen ihren Platz auf, stellen die Stühle zu einem Kreis und legen ihr Arbeitsmaterial vor sich, wenn sie etwas zeigen möchten. Ein Kind legt die Fragekarten und das Muschelkästchen in die Mitte. Die Musik ist aus und der Kreis beginnt. Ein Kind nimmt sich eine Muschel und legt sie an die Karte seiner Wahl: "Ich habe heute etwas Neues gelernt", "Ich möchte etwas präsentieren", "Ich habe mich über etwas gefreut", "Ich hatte ein Problem", "Ich bin auf etwas stolz". Dann erzählt es von seiner Freiarbeitszeit und das nächste Kind ist an der Reihe.

1. Schultag am 13.08.2015

Liebe Kinder, liebe Eltern, Freunde und Verwandte, liebes Team! Wir haben es geschafft! Wir feiern heute unseren ersten Schultag!

1 Jahr lang war die Schule geschlossen. So hatten wir Zeit, sie zu renovieren und neu einzurichten - Vielen, vielen Dank dafür an alle, die mitgeholfen und uns unterstützt haben! Ab jetzt werden wir die Schule mit den Kindern weiter gestalten, verändern, weiterentwickeln: Die Schule soll zu uns passen, wie die Schuhe an unseren Füßen. In unpassenden Schuhen kann man nicht gut laufen - mit dem Lernen ist es genauso. Daher wird auch unsere Schule - so wie jeder andere Schuhe trägt - für jeden ein bisschen anders sein.                                         Schön, dass ihr da seid!

0 Kommentare

Bürgschaftsurkunde wurde verschickt, schriftliche Genehmigung folgt in den nächsten Tagen!

Der Bank lagen nun endlich alle Dokumente vor, dass sie die Bürgschaftsurkunde an die Bezirksregierung verschicken konnte. Damit die Bearbeitung noch schneller geht, hat sie die Urkunden vorab gemailt. So werden wir nächste Woche die schriftliche Genehmigung und die Schulnummer erhalten und ihr könnt eure Kinder endlich "amtlich" anmelden. :-)

Kautionskonto steht fest:

Wer statt der Bürgschaft lieber die Kautionsvariante wählt, darf seine Zusage ab dem 03.06.2015 (dann sollte es freigeschaltet sein) auf folgendes Konto überweisen:

Inhaber: Freie Schule Berkenroth

Konto-Nr. 4081158801 (Unterkonto für Kautionen)

BLZ: 430 609 67 (GLS Bank Bochum)

Verwendungszweck: Freie Schule Berkenroth, Kaution, Name des Kindes


Wenn Bürgschaften und Kautionszahlungen in ausreichender Höhe (entsprechend eurer Zusage) eingegangen sind, wird die GLS Bank die Bürgschaftsurkunde an die Bezirksregierung Köln senden. Wenn dann der Erlass des Ministeriums kommt, kann die Genehmigung der Grundschule sofort schriftlich erteilt werden, weil dann alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Info-Abend am Donnerstag, 28.05.2015, 19:30 Uhr in der Schule

Liebe Eltern, 

die letzte Hürde unsererseits ist die Bankbürgschaft für die Bezirksregierung Köln in Höhe der 13% Eigenleistung, die vom Land NRW nicht übernommen werden. 

Die Finanzierung ist daher das wichtigste Thema an diesem Abend. Außerdem wollen wir berichten von unserem Ferienprojekt "Schule spielen", und stehen gern für Fragen zur Verfügung.

Bis bald!

Eltern machen Schule! Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Verein zur Förderung der Freien Schule Berkenroth e.V.

DE64 3845 2490 0001 0166 66

Spenden sind steuerlich absetzbar! Vielen Dank!

Beitrittserklärung Förderverein


Kontakt

Berkenrother Str. 14

51588 Nümbrecht-Berkenroth

Kommissarischer Schulleiter: Jürgen Koch

Sekretariat: Petra Schneider

02291-9074733

post(at)fs-berkenroth.de

 

Geschäftsstelle / Schulträger

Freie Schule Berkenroth e.V.

Gina Müller-Bracht

Berkenrother Str. 14

51588 Nümbrecht

Schulnummer: 199760